Suche

Zu Gast im t3n Magazin


Einmal mehr habe ich mich mi dem Aufbau einer Marke beschäftigt, die Hand und Fuß hat.



Es reicht schon lange nicht mehr aus, nur Logo, Farbe und Design in Einklang zu bringen. Oft wird es dabei belassen - mit der Einstellung: Das wird schon reichen.


Damit du dich aber von der geballten Flut an jährlichen Existenzgründungen abhebst, ohne eine Bruchlandung hinzulegen, musst du mit ganz anderen Sachen punkten.



In meinem Gastbeitrag auf t3n.de bin ich über die Basics hinaus gegangen und hoffe, eine paar "Ja stimmt -Momente zu schaffen.